Gärtnerplausch: Wasser mit der Sonne fördern!

Freitag, 19. Mai 2017, um 18 Uhr
diesmal im Freien, auf der Wiese gegenüber dem Kartoffelfeld in der Törtener Straße

Am Abend des sehr schönen und anregenden ersten „Gärtnerplauschs“ haben sich viele für eine nächste Runde „in vier Wochen“ ausgesprochen. Anknüpfend an den Film über Sepp Holzer haben wir diesmal das Thema „Wasser und Energie“ gewählt.

Und das aus gutem Grund: Seit wenigen Tagen pumpt unser Prototyp einer selbst entwickelten und selbst gebauten solaren Wasserpumpe stetig Wasser aus den Tiefen. Endlich können wir unsere Beete bewässern, ohne die Kannen von weither schleppen zu müssen – und das auch noch  „emissionsfrei“.

Wir sind sehr stolz auf diese Neuentwicklung und wollen sie zum Anlass nehmen für eine Art Wasserfest, Einweihung, Weihung, Trinkgelage … was auch immer. Wir treffen uns am 19. Mai und wollen uns gegenseitig Beiträge und Texte zum Thema „Wasser und Energie“ vorstellen – wer etwas einbringen möchte, herzlich gerne.

Bitte bringt Decken zum Draufsetzen und – je nach Wetter – warme Sachen mit. Wenn’s zu kalt oder nass ist, gehen wir in die Pizzeria Am Leipziger Tor.

Gärtnerplausch: Wasser mit der Sonne fördern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.