Am 7. April 2020 beginnt das neue Solawi-Jahr: jede Woche ein Ernteanteil

Frisch und solidarisch: viele verschiedene Gemüse, Salate und Kräuter über’s Jahr. 

Bei den Überlegungen, in welcher Form die Urbane Farm langfristig tragfähig gestaltet werden kann, orientieren wir uns an den Prinzipien der Solidarischen Landwirtschaft (Solawi).

Damit unterstützen wir das Anliegen, gesunde und ökologisch angebaute Lebensmittel dort herzustellen, wo sie gebraucht werden: in den Städten, nah zu den Quartieren. Das hilft Transportkosten einzusparen und Transparenz herzustellen, wo und wie Lebensmittel kultiviert werden – ohne chemische Dünger und Pestizide.

Jede Woche kommt das, was geerntet wird, direkt auf den Tisch. Unser Solawi-Jahr beginnt im April. Wer mitmachen will, meldet sich deshalb am besten JETZT. Aber auch zwischendurch kann man noch einsteigen. Für alle, die sich nicht sicher sind: Mitmachen auf Probe geht auch.

Weitere Infos hier: 

Am 7. April 2020 beginnt das neue Solawi-Jahr: jede Woche ein Ernteanteil