Sommerferien in der Urbanen Farm

Ein Sommerferienangebot für Kinder und Jugendliche

Schon mal etwas von der Urbanen Farm gehört? einem „Bauernhof“
mitten in der Stadt? mitten in Dessau?
Die Möglichkeit zum Kennenlernen und Mitmachen gibt es in den Sommerferien.
Tiere haben wir noch keine, aber Beete mit Blauen Kartoffeln, Schwarzen Brombeeren und Blumen, die man sogar essen kann. Was wir machen wollen? Neue Rezepte mit essbaren Blüten ausprobieren, auf Kartoffelkäferpirsch gehen und zusammen etwas bauen.

Datum:   Erste und zweite Ferienwoche Sommerferien 2018 (ab 2. Juli)
Uhrzeit:  9.00-15.30 Uhr
Ort:         Quartier Am Leipziger Tor, 06842 Dessau-Roßlau
Kartoffelbeete in der Törtener Str. 41

Ablauf und Programm:
Wir treffen uns jeden Morgen um 9 Uhr an den Beeten in der Törtener Straße. Im Schatten einer alten Kastanie beginnt der Ferientag. Es gibt Tee aus Minze oder Melisse, frisch geerntet von den benachbarten Beeten. Dabei besprechen wir, was wir an diesem Tag vorhaben. Vormittags findet das Arbeiten am gemeinsamen Bauprojekt statt, nachmittags gibt es entweder eine Exkursion, einen Film oder ein Spiel.

Weitere Informationen gibt es auf unserem Flyer:

Voranmeldung bitte bis zum 18. Juni 2018 am besten per Mail an:
Urbane Farm Dessau e.V.
Heike Brückner, Jan Zimmermann
kontakt@urbane-farm.de
0171 4224 932

oder mittwochs beim Gärtnertreff direkt vor Ort

 

Gefördert im Programm „Jugend stärken im Quartier“  durch:

Sommerferien in der Urbanen Farm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.