Wasser für die Urbane Farm. Zisternenbau mit Windrad und Pumpe

P1110735_Favorit

Gartenort Ackerstraße

Vom 7. bis 11. Juli 2015 war es zu sehen: ein Windrad, das Kinder und Jugendliche der Freien Sekundarschule Dessau-Roßlau im Rahmen von Projekttagen in einem Workshop gebaut haben. Die Idee, die dahinter steht, ist: wie kann in Zukunft die Urbane Farm mit Wasser versorgt werden.

Gemeinsam mit dem Urbane Farm-Team und dem Energietisch Dessau wird die Idee verfolgt, Grundwasser in eine Zisterne zu pumpen. Die Pumpe wird mit von einem Windrad erzeugter erneuerbarer Energie angetrieben. Der Windradbau-Workshop war eine erste Etappe dafür.

Die Schüler hatten viel Spaß an der praktischen Arbeit. Während die eine Gruppe mit Säge und Bohrmaschine in der Werkstatt das Windrad gebaut hat, gestaltete eine andere ein Schild mit Zeichnungen und Erläuterungen und bereitete das kleine Einweihungsfest mit Picknick vor.

Leider musste das Windrad vorübergehend abgebaut werden, weil es noch ein bisschen klapperte und die Nachbarn dadurch nicht gestört werden sollten.

P1110698_Gruppenbild_bearb
Das Team

01_Farm-Büro Heidestr_P1110639 02_Rundgang Urbane Farm_P1110640_favorite03_Wind messen_P1110649_favorite04_Schrittmass_P1110652_favorite05_Winradbau_P1110662_favorite06_Ausladen_P1110672_favorite07_Ausladen_P111067308_Werkstatt_P111068009_Werkstatt_P1110693_favorite10_Montage_P111070611_Aufbau_P111072212_Aufbau_P111073115_Savoniusrotor_P111076416_Picknick_P111076917_Einweihung_P111078718_Einweihung_P111079019_Gruppenbild_P1110809

Bild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.