Start ins Gartenjahr 2017 – Infoabend zur SoLaWi und zum Selbsterntegarten

flyer-bild_beschn

Das Gartenjahr 2017 steht vor der Tür, wir haben viel Neues geplant, wollen Beete erweitern, neue Flächen erschließen und neue Versorgungskonzepte angehen. Wir wollen den Versuch starten, eine Solidarische Landwirtschaft (SoLaWi) nach und nach aufzubauen. Und für diejenigen, die gern selbst auf einem kleinen Stück Gartenland eigene Pflanzen großziehen und selbst ernten wollen, bieten wir wieder unseren Selbsterntegarten an.

Mehr darüber ist zu erfahren bei unserem Informationsabend, zu dem wir herzlich einladen.         WANN: Montag, 16.01.2017 von 18:00 – 20:00 Uhr
WO: Volkshochschule Raum 2.25, Erdmannsdorffstr. 3, 06844 Dessau-Roßlau

PROGRAMM:  * Die Urbane Farm Dessau stellt sich vor
* Vorstellung der Konzepte SoLaWi und des Selbsterntegartens
* Wie kann eine SoLaWi in unserem konkretem Fall aussehen?
* Erfahrungsbericht zum Selbsterntegarten 2016
* Gemeinsames Beisammensitzen und Kennenlernen

Hier ein Auszug aus unserer Einladungs-Postkarte:

SOLIDARISCHE LANDWIRTSCHAFT – Eine Versorgungsgemeinschaft.
Kernanliegen der Solidarischen Landwirtschaft (SoLaWi) ist es, eine direkte Verbindung zwischen Verbraucher und Produzent zu schaffen, um so neue Wege bei der Herstellung gesunder, biologischer Lebensmittel zu gehen. Gemeinsam wird die Anbauplanung besprochen, gute und schlechte Ernten werden geteilt, aber auch gemeinsam Erntefeste gefeiert und viele Erfahrungen rund um den Anbau von Lebensmitteln gesammelt.

SELBSTERNTEGARTEN – Wir säen, Du erntest.
Auf einem Stück Land arbeiten Landwirt und Verbraucher Hand in Hand. Du über- nimmst für eine Saison Pflege und Ernte Deines Gartenstücks, wir übernehmen die Bodenbearbeitung, Aussaat und Pflanzung und stehen die ganze Saison mit Rat und Tat zur Seite.

Einladungs-Postkarte zum Downloaden: Urbane Farm Einladung Infoabend 16.01.17

kontakt@urbane-farm.de

Start ins Gartenjahr 2017 – Infoabend zur SoLaWi und zum Selbsterntegarten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.