Infoveranstaltung Solidarische Landwirtschaft

Rund 500 Solawi-Initiativen gibt es bundesweit, die Urbane Farm in Dessau ist eine davon. 
Solidarische Landwirtschaft ist eine Möglichkeit, sich lokal mit Lebensmitteln, vor allem mit Gemüse zu versorgen. Sozusagen vom Gärtner „nebenan“. Der Vorteil: man kann sich anschauen, wo das Gemüse wächst und wie es produziert wird – und hat zudem ein einzigartiges Geschmackserlebnis. Das bestätigen uns die Mitglieder unserer Solawi-Gruppe immer wieder. Das Gemüse schmeckt köstlich, es ist immer frisch und vielseitig und es birgt so manche Überraschung an alten Sorten und aromatischen Kräutern. Zur Infoveranstaltung, wie eine Solawi funktioniert und wie man in Dessau mitmachen kann, laden wir herzlich ein.

Wann: am Montag, den 21. Februar 2022
Beginn: um 17 Uhr

Wo: im KIEZ-Kino, Bertolt-Brecht-Str. 29, 06844 Dessau-Roßlau
Es gilt die 3G-Regel.

Weitere Infos: www.urbane-farm.de/konzept/mitmachen
Wer an diesem Tag nicht kann, möge bitte Bescheid sagen: entweder planen wir eine zweite Veranstaltung oder treffen uns digital.

Infoveranstaltung Solidarische Landwirtschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.