Gärtnertreff 25.11.2015

Wir haben die letzten Kartoffelkisten der diesjährigen Ernte sortiert und gewogen, wenn jemand noch welche von den Blauen haben möchte, kann er sich gerne melden: zum Verschenken, zum Weiter-Empfehlen, als Gastgeschenk, zum vorweihnachtlichen Rezepte-Ausprobieren, als ungewöhnliches Nikolaus-Präsent, was auch immer … Sie sind im 2-Kilo- und 0,5-Kilo-Pack vorbereitet und können gerne gegen eine Spende abgenommen werden, damit wir wieder das Saatgut fürs nächste Jahr, aber auch Erde für neue Beete bestellen können.

In Mini-Mengen wären auch Probier-Tüten möglich mit Blauer Anneliese (die haben wir als Test dazu gekauft, alles andere ist eigene Ernte), Bamberger-Hörnchen, Violetta und Roter Emmalie. Das Etikett kann natürlich auch selbst beschriftet werden und das Rezept von Heilmanns lässt sich besorgen

Gartnertreff_2015-11-25_Karoffeltüten Gartnertreff_2015-11-25_Karoffeltütenaufkleber

 

 

 

 

 

Zum Gärtnertreff sind wir an der Spitze.

 

Gärtnertreff 25.11.2015

Gärtnertreff 18.11.2015

Gestern lief der Film „10 Milliarden – wie werden wir alle satt“ im UBA, der sehr berührend ist, stellenweise aber erschreckend. Am Rande gab es auch das Buch zum Film zu erwerben. Das Beispiel aus England, von dem Angelika erzählt hatte „Incredible Edible“, war auch mit dabei – als Lösungsansatz. Und auch sonst ganz viel, was wir auch schon begonnen, diskutiert, uns vorgenommen haben. Die DVD kann man sich im UBA ausleihen, vielleicht machen wir das mal gemeinsam bei einem Winter-Treffen!

Gartnertreff_2015-11-18_Buch_Harte_Kost

 

 

 

 

 

 

 

 

Diesmal sind wir wieder an den Beeten und Hochbeeten in der Törtener Straße.

Gärtnertreff 18.11.2015

Gärtnertreff 11.11.2015

Gartnertreff_2015-11-11_UBA-Ausstellung_Karre_1 Gartnertreff_2015-11-11_UBA-Ausstellung_Karre_2 Gartnertreff_2015-11-11_UBA-Ausstellung_Karre_3

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unsere Einladung zum Gärtnertreff verbinden wir diesmal mit dem Hinweis, dass noch bis zum 18.11.2015 die Ausstellung „Schönheitsfehler“ im UBA zu sehen ist – und damit auch unser „Kunstwerk“ einer Karre zu bestaunen.

Am 17.11.15 um 13 Uhr gibt es im UBA einen Film zum Thema Ernährung zu sehen. Hier ist der Link zum Film: http://www.10milliarden-derfilm.de/

Gärtnertreff 11.11.2015

Gärtnertreff 4.11.2015

Gartnertreff_2015-11-04_1 Gartnertreff_2015-11-04_2 Gartnertreff_2015-11-04_3

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Samstag-Gärtnertreff am 31.10.2015 in der Scheplake hat uns einen schönen Herbsttag beschert.

Zum Gärtnertreff treffen wir uns wieder in der Törtener Straße und machen alles, was wir letzte Woche nicht geschafft haben: Kartoffeln sortieren, vielleicht die Dahlien rausholen, nach den Hochbeeten bei der Volkssolidarität schauen.

Sonnig und warm soll es ja werden, wir freuen uns drauf!

Gärtnertreff 4.11.2015

Gärtnertreff 31.10.2015

Zum Gärtnertreff am „letzten“ Samstag treffen wir uns diesmal in der Scheplake 7, Beginn um 13 Uhr. Zwei Bäume müssen geschnitten, ein paar Rhabarberpflanzen für den Umzug in den Quartiershof vorbereitet werden, vielleicht kriegen wir auch die Pumpe noch in Gang. Zugleich soll der Gärtnertreff ein bisschen der diesjährige Saisonabschluss sein. Familie Krause hat Kartoffellaub getrocknet und ein Kartoffelfeuer vorbereitet, an dem wir uns wärmen können.

Gartnertreff_2015-10-31_1 Gartnertreff_2015-10-31_2

 

Gärtnertreff 31.10.2015

Gärtnertreff 21.10.2015

Dem regnerischen Wetter zum Trotz konnten wir bei der Kartoffelverkostung ein paar schöne Impressionen in Bildern festhalten, die auch die freundliche Stimmung beim Fest wiedergeben.
Gartnertreff_2015-10-21_Kartoffelfest_1 Gartnertreff_2015-10-21_Kartoffelfest_2 Gartnertreff_2015-10-21_Kartoffelfest_4 Gartnertreff_2015-10-21_Kartoffelfest_5 Gartnertreff_2015-10-21_Kartoffelfest_6 Gartnertreff_2015-10-21_Kartoffelfest_7 Gartnertreff_2015-10-21_Kartoffelfest_8

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zum Gärtnertreff wollen wir schauen, wie weit die Zwischeneinsaaten aufgegangen sind und was wir zu ihrer Pflege tun müssen. Außerdem wollen wir die Flächen rund um die Hochbeete pflegen.

 

Gärtnertreff 21.10.2015

BodenWertSchätzen – Beteiligung am Wettbewerb zum Schutz des Bodens

P1110979_favorite

Wir sind nominiert! – und gehören zu den Preisträgern.
Ende Oktober kam die Nachricht, dass wir zu den 19 ausgewählte Projekten gehören, die für einen Preis vorgeschlagen sind. Nun heißt es, Daumen drücken! Am 8.12.2015 findet in Osnabrück die feierliche Preisverleihung statt.
Unser befreundetes Projekt aus Leipzig, die ANNALINDE Stadtgärtnerei ist auch dabei!

Das Jahr 2015 wurde als Internationales Jahr des Bodens ausgerufen. Deutsche Bundesstiftung Umwelt und der Rat für Nachhaltige Entwicklung haben in diesem Rahmen einen Wettbewerb ausgelobt (www.bodenwertschaetzen.de). „Ausgezeichnet werden sollen innovative Ansätze und Praxisbeispiele, die die ökologische Funktion und gesellschaftliche Bedeutung des Bodens hervorheben und damit zum Schutz des Bodens beitragen“, heißt es im Wettbewerbsaufruf. Wir beteiligen uns mit der Quartiershof-Idee daran, weil Bodenverbesserung, Kreislaufwirtschaft und Inwertsetzung von städtischen Brachen durch Humusbildung essentieller Bestandteil unseres Projekts sind. Die Fotos geben ein paar Eindrücke von unseren Aktivitäten – und auch von der Schönheit unseres Kompostplatzes!

P1110403_favorit
Workshop Pyrolyse-Ofen
P1110508
Pyrolyse-Ofen
Workshop Pyrolyse-Ofen
Workshop Pyrolyse-Ofen
Gärtnertreff Kompostbau
Gärtnertreff Kompostbau
P1110816_Pferdemist
Gärtnertreff Kompostbau

 

 

P1070647
Hochbeete-Bau

P1100283_favorit    DSCF0918 Gartnertreff_2015-08-26_Erntehelfer

Galerie

Erntefest und Verkostung Blaue Kartoffeln, 14.10.2015

Einladung_Kartoffelfest_14-10-15_web_Seite_1
Einladung zum Kartoffelfest 2015

Liebe Mitstreiterinnen und Mitstreiter, sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde der Urbanen Farm,
auch in diesem Jahr haben wir auf den Flächen am Leipziger Tor gegärtnert, blaue Kartoffeln und buntes Gemüse angebaut. Einiges Neues ist entstanden.
Wir laden ein zum Erntefest und möchten uns bei Nachbarn wie Unterstützern im Stadtteil bedanken.
Geplant ist eine Verkostung der Blauen Kartoffel, diesmal der Sorte „Violetta“. Dafür konnten wir den bekannten Dessauer Gastronomen und Koch Herrn Heilmann von Heilmanns Restaurant gewinnen, der uns freundlicherweise ein paar Kostproben vorbereiten wird.

 

Erntefest und Verkostung Blaue Kartoffeln, 14.10.2015